Wilkommen bei
Cradle to Cradle Café
Mosa.
QbiQ
Koninklijke Ahrend
Desso
Mini-seminare
Inspirierender redner
aktuelle themen
verbindungsnetz mittagessen
eintritt frei

Anstehende Cafés

Über das Cradle to Cradle Cafe

Das Cradle to Cradle Café ist eine Initiative, die 2009 aus einer Kooperation der Unternehmen Koninklijke Ahrend, Desso und Koninklijke Mosa entstand. Diese Unternehmen entwickeln und produzieren ihre Produkte nach den Cradle to Cradle-Prinzipien.

Wir freuen uns, Sie über die neuen Entwicklungen in der Stiftung Cradle to Cradle Café informieren zu können. Seit dem 1. Januar 2017 ist QbiQ Wall Systems, Hersteller von Systemwänden und Glaslösungen aus Alphen aan de Rijn, Partner der Stiftung Cradle to Cradle Café, einer Kooperation der Unternehmen Koninklijke Ahrend, Desso und Koninklijke Mosa.

Der Hersteller aus Alphen aan de Rijn erlangte 2016 das Cradle to Cradle-Zertifikat Bronze und stellt somit einen idealen Partner dar, um die Cradle to Cradle-Philosophie in unseren Miniseminaren zu verbreiten. Lesen Sie mehr über QbiQ

Doch ihr Engagement endet nicht an dieser Stelle, denn sie setzen sich dafür ein, die Cradle to Cradle-Philosophie einem größeren Publikum vorzustellen. Aus diesem Grund wurde unter anderem das Cradle to Cradle Café ins Leben gerufen. Cradle to Cradle Cafés sind kleine Seminare, in denen verschiedene aktuelle Themen aus den Bereichen Cradle to Cradle und Nachhaltigkeit von mehreren engagierten Rednern diskutiert werden. Auf diese Weise werden Sie schnell und umfassend über aktuelle Nachhaltigkeitsthemen in der Baubranche informiert. Die Cafés finden viermal pro Jahr in verschiedenen Regionen in den Niederlanden statt. 

Die Seminare beginnen in der Regel morgens und beinhalten ein anschließendes (Netzwerk-)Mittagessen. Die Teilnahme ist kostenlos.